Sanitätsdienst

Annelies WernerDie Samariter Seebach leisten Sanitätsdienst an Sportveranstaltungen, Ausstellungen, Konzerten, Feiern, Firmenanlässen, am Quartierfest usw. Alle im Einsatz stehenden Vereinsmitglieder erfüllen die vom Schweiz. Samariterbund (SSB) und Interverband für Rettungswesen (IVR) vorgegebenen Mindest-qualifikationen und besuchen regelmässig praktische und theoretische Weiterbildungen. Die Veranstaltungen werden nach schweizweit geltenden Richtlinien beurteilt und ein Einsatz erfordert im Minimum die Anwesenheit von zwei Samaritern.

Der Samariterverein eine Laienorganisation. Wir sind mit viel Leidenschaft und Begeisterung Samariter, aber wir sind keine Ärzte, kein medizinisches Pflegepersonal. Wir stellen keine Diagnosen und geben keine rezeptpflichtigen Medikamente ab. Selbstverständlich unterstehen wir aber der medizinischen Schweigepflicht. Falls Sie für Ihre Veranstaltung zusätzliches Fachpersonal wünschen, klären wir das gerne für Sie ab.

 

Ausrüstung und Infrastruktur

Grundsätzlich stellt der Samariterverein Seebach das Material für den Sanitätsdienst zur Verfügung. Wir arbeiten mit modernster Ausrüstung und verfügen unter anderem über Defibrillatoren, Sauerstoff und anderes Hilfsmaterial.

Wir benötigen für den Sanitätsposten ein sauberes, beheizbares Lokal mit Licht, Stromanschluss und fliessendem Wasser. Wenn die Art und Weise des Postens dies nicht zulässt, nehmen Sie bitte vorab mit uns Kontakt auf. Wir werden eine Lösung finden.

 

martin postendienst 

Einsatzgebiet

Wir leisten Sanitätsdiensteinsätze auf unserem Vereinsgebiet in Zürich-Seebach und in Rümlang. Bei Veranstaltungen an anderen Orten nehmen Sie bitte vorgängig mit uns Kontakt auf.

 

Kosten

Fixkosten

Materialtransport und Logistik CHF 50.00


Variable Kosten

Stundenansatz je Samariter und Stunde
ab 01.01.2018 

Einsätze zwischen 22:00 und 06:00 Uhr

CHF 23.00
CHF 25.00 

CHF 35.00

Verbrauchsmaterial

 
zu Selbstkosten nach effektivem Verbrauch
(meist nur ca. CHF 10.00 bis CHF 30.00)

 

 

Anmeldung

Füllen Sie zur Anmeldung bitte das Online-Formular aus.

Bitte melden Sie sich spätestens vier Wochen vor dem geplanten Anlass an. Für kurzfristigere Einsätze verrechnen wir bei Durchführung des Dienstes ab 01.01.2018 folgende Aufwandpauschalen: CHF 50.00 bei Anfragen bis 3 Wochen vor der Veranstaltung; CHF 100.00 bis 2 Wochen und CHF 200.00 bis 1 Woche vor der Veranstaltung.